Atypisch stille Gesellschaft

Warum bekommt eine GmbH keinen Gewerbesteuerfreibetrag? Dieses Seminar richtet sich an Steuerberater, die unsere Erfahrungen mit der Rechtsform und den besonderen Steuererklärungspflichten der Atypisch stillen Gesellschaft kennenlernen möchten.

Atypisch stille Gesellschaft für Steuerberater

Dozent: Andreas Bauer

Die atypisch stille Gesellschaft hat sich in den vergangenen Jahren als interessantes Gestaltungsinstrument von kleinen GmbHs etabliert. Zum einen können natürliche Personen am Ergebnis einer Kapitalgesellschaft partizipieren und zum anderen kann der Gewerbesteuerfreibetrag in Anspruch genommen werden. In diesem Jahr geben wir unsere Erfahrungen rund um diese Rechtsform an Sie weiter. Wir gehen insbesondere auf die Gründung, die Anmeldung beim Finanzamt und die steuerlichen Erklärungspflichten ein. Anhand von praktischen Beispielen zeigen wir die notwendigen Anpassungen auf, um dem koordinierten Ländererlass vom Bundesministerium der Finanzen, IV C 6 – S-2133-b / 17 / 10004 vom 24.11.2017 ab dem Veranlagungszeitraum 2018 gerecht zu werden. Darin werden die Unternehmen aufgefordert E-Bilanzen für die Personengesellschaft sowie für den steuerrechtlichen GmbH-Abschluss abzugeben. Im kleinen Rahmen von max. 10 Teilnehmern haben Sie Gelegenheit Ihre individuellen Fragen zu stellen.

Agenda

  • Einführung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vertragsgestaltung
  • Gründung und Anmeldung beim Finanzamt
  • Steuererklärungspflichten
  • E-Bilanz
  • DATEV-Unterstützung
  • Fragen

Nächster Termin:
09.07.2020; 10 bis 17 Uhr

Veranstaltungsort:
Innere Kobergerstr. 17, 90408 Nürnberg

Preis:
490 Euro zzgl. USt; Getränke und Mittagessen sind inklusive.

Anmeldung:
Per Mail an fras@bauer-nbg.de.

Schicken Sie uns Ihre Anfrage!

Ob Steuerberatung, Unternehmens- oder Rechnungswesenberatung: Wir sind Ihr Ansprechpartner!

 

Jetzt absenden!

Unsere Kontaktinformationen

Innere Kobergerstraße 17, 90408 Nürnberg

+49 911 935 379 330

+49 911 935 379 359

info@bauer-nbg.de

Bauer Nürnberg